Wachlokal

Gaststätte "Mythos"

Die Geschichte unserer Wachlokale

Von 1972 bis 1995 fanden die Korporalschaftsversammlungen und das Antreten im „Hotel am Hatzenberg“ statt. Nachdem die Räumlichkeiten anderweitig verpachtet wurden und kurz darauf der Korporalschaftswirt Josef Köster verstarb, musste sich die 9. Korporalschaft eine andere Bleibe suchen. Am 13. Juli 1996 fand die Korporalschaftsversammlung ausnahmsweise auf dem Schützenplatz statt – und zwar im Speisesaal.

Eine Lösung wurde an diesem Abend nicht gefunden. Letztendlich wurden die Räumlichkeiten der damaligen Gaststätte „Am Kump“ (heutige Gaststätte “Mythos”) nicht nur zum Antreten, sondern auch für die Korporalschaftsversammlung zur Verfügung gestellt.

Unser Korporalschaftswirt heißt alle Gäste natürlich auch außerhalb des Schützenfestes herzlich willkommmen.